Lebenslauf - Dr. Thomas Werner

Persönliches

Familienstandledig, ein Kind

Geburtsdatum

20.10.1973

Geburtsort

Berlin

Akademische Ausbildung

1995 - 2001

Chemiestudium an der Technischen Universität Berlin und Northumbria University at Newcastle, GB. Diplom­arbeit in der Arbeitsgruppe von PD Dr. Jens Christoffers an der Technischen Universität Berlin, Thema: „Synthese helicaler Titanocene“

2001 - 2004

Promotion bei Prof. Dr. Jens Christoffers an der Univer­sität Stuttgart, Thema: „Cer-kataly­sierte Funk­tio­na­lisierung von β-Dicarbonyl­verbin­dung­en mit molekularem Sauerstoff“

2005 - 2006

Postdoktorand bei Prof. A. G. M. Barrett am Imperial College London, Thema: "Novel Strategy for the Total Synthesis of the Macrocyclic Natural Product 15G256β"

seit 2008Nachwuchsgruppenleiter am Leibniz-Institut für Katalyse e. V. an der Universität Rostock

Anstellungen

2001 - 2004

Assistent an der Universität Stuttgart

2006 - 2007

Laborleiter im Bereich Coatings & Colorants der Degussa

seit 2008Nachwuchsgruppenleiter am Leibniz-Institut für Katalyse e. V. an der Universität Rostock

 Auszeichnungen und Stipendien

1997 - 1998          Sokrates/Erasmus-Stipendium
1999Klaus-Koch-Stipendium der Technischen Universität Berlin
2005Forschungsstipendium für promovierte Naturwissen­schaft­ler der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
seit 2010Förderung der Nachwuchsgruppe durch das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF)