Lebenslauf - Dr. Sergey Tin

Persönliches

Geburtsdatum

09.06.1989

Familienstand

verheiratet

Akademische Ausbildung

2012 - 2016

Universität St. Andrews, UK. Promotion in Chemie. Betreuer Professor Matthew L. Clarke.
Doktorand in Chemie über "Enantioselektive Hydrierung von Enaminen". Das Projekt wurde gemeinsam vom Fachbereich Chemie der Universität St. Andrews und von Dr. Reddy's, UK, gefördert und umfasste zwei Kurzpraktika in Dr. Reddy's-Labors in Cambridge, UK.

2007 - 2012

Universität St. Andrews, UK. MChem mit externer Vermittlung
Zweiter Oberer MChem (Honours) mit dem Abschluss "External Placement"; studierte in den ersten eineinhalb Jahren Mathematik mit den Ergebnissen der ersten Klasse. Diplomarbeit im letzten Jahr: "Bedeutung von N,N-Acetalen in der Enaminsynthese" unter der Leitung von Professor Matthew L. Clarke

2005 - 2007IB-Diplom in der Internationalen Schule Miras, Kasachstan.
IB-Diplom mit 6/7 in Chemie HL

Profession

seit 10.2017Gruppenleiter im Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT), Rostock, Deutschland. Betreuer: Professor Johannes G. de Vries
Leitung einer Forschungsgruppe von etwa 10 Personen unter der Leitung von Prof. de Vries.

02.2017 - 09.2017

Post-Doc am Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT), Rostock, Deutschland. Betreuer: Professor Johannes G. de Vries
Katalytische Polymerisation von nachwachsenden cyclischen Ethern (EU-Projekt, Zusammenarbeit mit Henkel)

09.2015 - 10.2015 09.2014 - 10.2014

Demonstration im 3. Jahr des Bachelor-Labors an der Universität von St. Andrews, UK

01.2014 - 04.2014 01.2013 - 04.2013Demonstration im Labor für Studenten im 2. Jahr an der Universität von St. Andrews, UK
07.2010 - 06.2011

Betriebspraktikum. Sasol Techology UK Ltd. Betreuer Dr. Martin J. Hanton.
Selektive Oligomerisierung von Ethylen, Ru-katalysierte Hydrierung von Estern

07.2011 - 09.2011 07.2009 - 09.2009Zwei kurzfristige Sommerprojekte. Universität St. Andrews, UK. Betreuer Professor David J. Cole-Hamilton.
Ortho-Alkylierung von Phenolen, Hydroformylierung von Alkenen
09.2005 - 08.2007Forschungsprojekt. Universität für organische Katalyse und Elektrochemie D.V. Sokolskii, Kasachstan. Betreuerin Professor Alima Zharmagambetova.
Teilzeitbeschäftigung. Forschungsprojekt "Biomimetische Katalyse - partielle Oxidation von Cyclohexan zu Cyclohexanon und Cyclohexanol".