Lebenslauf - Prof. Dr. Evgenii V. Kondratenko

Akademische Ausbildung

1991

Chemiestudium an der Novosibirsk Universität, Novosibirsk, Russland

1994

Dissertation, Sibirische Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften, Krasnojarsk, Russland

2007

Habilitation an der Technischen Universität Berlin

Abschlüsse: Lehrbefähigung und Lehrbefugnis für das Fach „Chemie“ (Technische Chemie)

2016 Venia Legendi und Lehrbefugnis für "Chemie" (Universität Rostock)

Beruf

 

1999 - 2006

Wissenschaftler am Institut für Angewandte Chemie Berlin-Adlershof

   

seit 2007

Themenleiter "Reaktionsmechanismen" am Leibniz Institut für Katalyse (LIKAT)

seit 2019 

Sprecher der Themengruppe "Kinetik, Theorie und Mechanismen", Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT)

seit 2020  Außerordentlicher Professor an der Universität Rostock

Akademische Position und wissenschaftliche Weiterbildung

seit 2009 Lehrbeauftragter an der Universität Rostock 
Direkte Betreuung von 19 erfolgreich verteidigten Dissertationen

Auszeichnungen

1997 - 1999

Forschungsstipendium, Alexander von Humboldt Stiftung, Deutschland

2004 - 2008 Journal of Catalysis Highly Cited Author 2004-2008

2007

Gasteditor einer Sonderausgabe von Catalysis Today 

2008 Plenarvortrag auf der DGMK-Tagung "Zukünftige Rohstoffe für Kraftstoff und Chemie" in Berlin, Deutschland
2009 Plenarvortrag auf dem 6th World Congress on Oxidation Catalysis in Lille, Frankreich; 
2012 Plenarvortrag auf der IX. Internationalen Konferenz "Mechanisms of catalytic reactions" in St. Petersburg, Russland
2017 Diplom "Hochaktiver und kompetenter Gutachter der Angewandten Chemie" 
2020 Anerkannter Gutachter für Catalysis Science Technology
2021 Diplom "Hochaktiver und kompetenter Gutachter der Angewandten Chemie"