Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie die Webseiten des Leibniz-Instituts für Katalyse e. V. (im Folgenden LIKAT) besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Institut. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen:

Wissenschaftliche & Kaufmännische Direktion des Leibniz-Instituts für Katalyse e. V.
Albert-Einstein-Straße 29a
18059 Rostock
Tel.: +49 (381)1281-0
Fax: +49 (381)1281-5000
E-Mail-Adresse: info{at}catalysis.de

Mit „wir“ ist im Sinne dieser Datenschutzerklärung stets der vorstehend genannte Verantwortliche bezeichnet. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter der o.g. Anschrift, zu Hd. des Datenschutzbeauftragten, beziehungsweise unter: Datenschutz{at}catalysis.de.

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Das LIKAT hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.catalysis.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Cookies werden nicht gesetzt. 

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars zur Anmeldung am LIKAT-Alumni-Netzwerk

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über ein auf unserer Website bereitgestelltes Formular bei unserem Alumni-Netzwerk anzumelden. Bitte beachten Sie die zusätzlichen Datenschutzinformationen bei Anmeldung zum Alumni-Netzwerk.

3. Wer bekommt meine Daten?

Die im Rahmen unserer Webseiten ("Formular für Antrag auf Alumni-Mitgliedschaft") erhobenen personenbezogenen Daten werden von Ihnen freiwillig, ausdrücklich und wissentlich für bestimmte Zwecke zur Verfügung gestellt und nur zur Bearbeitung Ihres Antrages genutzt. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Auftragsverarbeiter, die mit der technischen Betreuung der Homepage beauftragt sind, können die Daten einsehen. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt. Es werden pseudonymisierte Nutzerdaten verarbeitet, siehe die nächsten Absätze.

4. Nutzung von anderen Services

Beim Aufrufen und Abspielen des Imagefilmes auf unserer Startseite

www.catalysis.de/home/

werden Informationen an Youtube LLC (Tochtergesellschaft von Google LLC) übertragen.

5. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Die Aufsichtsbehörde in Mecklenburg-Vorpommern ist: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Lennéstraße 1, 19053 Schwerin, Telefon: +49 385 59494 0, E-Mail: info{at}datenschutz-mv.de, Beschwerde kann jedoch bei jeder Aufsichtsbehörde in der EU eingelegt werden.

Weitere Informationen und Kontakte

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz im Leibniz-Institut für Katalyse e. V. haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten (Datenschutz@catalysis.de) unseres Institutes.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Leibniz-Institut für Katalyse e. V.
Albert-Einstein-Straße 29a
18059 Rostock Tel.: +49 (381)1281-0
Fax: +49 (381)1281-5000
E-Mail-Adresse: info{at}catalysis.de