Stellenangebote

 

 

Datenschutzerklärung

1. Teilnahme an Bewerbungsverfahren mit Stellenangebot:

Die Daten, die Sie uns in Form einer Bewerbung übermitteln, verwenden wir ausschließlich intern für die Bearbeitung und Beurteilung der Bewerbung und geben diese nicht an Dritte außerhalb des Leibniz-Instituts für Katalyse (LIKAT) weiter. Die Bewerberdaten werden den Fachbereichen und den im Bewerbungsprozess eingebundenen Mitarbeiter/-innen zugänglich gemacht.

Die Angaben und elektronischen Dokumente werden von uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens (Abschluss des Auswahlverfahrens plus 3 Monate) gespeichert bzw. die Unterlagen aufbewahrt. Danach werden ihre Daten gelöscht bzw. die Unterlagen zurückgeschickt.

Bei anderen Vakanzen werden Sie von uns informiert, um Ihre Zustimmung zur Nutzung der Daten dafür einzuholen. Sollten Bewerber ihre Daten nur für ein konkretes Stellenangebot berücksichtigt sehen wollen, werden wir dies natürlich respektieren. Falls Sie wünschen, dass die Bewerbung für einen längeren Zeitraum und für weitere Ausschreibungen länger aufbewahrt werden solle, bitten wir Sie dies im Anschreiben explizit mitzuteilen.

2. Unverlangt eingesandte Bewerbungen (Initiativbewerbungen)

Die Daten, die Sie uns in Form einer Bewerbung übermitteln, verwenden wir ausschließlich intern für die Bearbeitung und Beurteilung der Bewerbung und geben diese nicht an Dritte außerhalb des Leibniz-Instituts für Katalyse (LIKAT) weiter. Die Bewerberdaten werden den Fachbereichen und den im Bewerbungsprozess eingebundenen Mitarbeiter/-innen zugänglich gemacht.

Die Daten der Initiativbewerbungen werden unmittelbar nach Prüfung der Unterlagen gelöscht, sofern keine geeignete Stelle angeboten werden kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir angesichts der Vielzahl der Bewerbungen keine Löschungsbestätigung versenden können. Falls von unserer Seite ein Interesse an Ihrer Bewerbung besteht, wird weiter wie oben unter 1. verfahren.

Der Bewerber kann die Löschung seiner Unterlagen jederzeit und unabhängig vom Stand etwaiger Auswahlverfahren verlangen und somit seine Bewerbung zurückziehen.

Wenn Sie bei uns eine Tätigkeit aufnehmen, werden Ihre Daten in das Abrechnungsprogramm übernommen und dort als Mitarbeiterdaten verarbeitet und genutzt. Zum Zeitpunkt ihres Eintritts in das Unternehmen werden Sie über die Einzelheiten gesondert informiert.

Einwilligung

Mit dem Übersenden Ihrer Bewerbungsunterlagen - egal in welcher Form - erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Sie können die Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie dazu eine Nachricht an: bewerbungen{at}catalysis.de